Unsere Werte

Technologischer Fortschritt, soziale Medien und eine immer schneller werdende Kommunikation machen vieles einfacher aber produzieren immer häufiger einen Überfluss an Informationen. Dieser Informationsüberfluss verhindert immer häufiger ein persönliches Miteinander und einen echten Austausch der Menschen untereinander. Dieser Wandel bewirkt auch einen Wechsel unseres Werte- und Moralsystems. Wir merken, dass Begriffe wie Ehrlichkeit, Loyalität, Anstand, Fleiß oder Demut sowohl im Geschäftsleben als auch im privaten Alltag immer mehr an Bedeutung verlieren. Diesem Trend wollen wir entgegentreten, indem wir bei halbersbacher gemeinsam u.a. vier Grundwerte und unser Verständnis derselben definiert haben. Unser tägliches Arbeiten richten wir danach aus.
Wir verstehen uns als ehrbare Kaufleute bei denen das gesprochene Wort und ein Handschlag ebenso viel bedeuten, wie ein unterzeichneter Vertrag. Wir schließen Verträge von denen langfristig beide Parteien profitieren – nur solche sind im wahrsten Sinne des Wortes, sinnvoll. Dementsprechend sind unsere Werte elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie, an der uns jeder unserer Gäste, Geschäftspartner und selbstverständlich auch unsere Mitarbeiter untereinander täglich messen darf und soll. Nicht zuletzt deswegen präsentieren wir diese Werte in jedem Eingangsbereich unserer Häuser. Sollten Sie einmal das Gefühl haben, dass irgendein Teil der halbersbacher privathotels sich nicht an diese Werte hält, geben wir Ihnen die Gelegenheit, diese Abweichungen mitzuteilen. Wir garantieren Ihnen in diesem Fall eine persönliche Rückmeldung der Geschäftsführung.

ehrlichkeit.

wir brauchen nicht alles sagen was wahr ist, aber alles, was wir sagen, ist wahr.

herzlichkeit.

unsere leidenschaft für echte dienstleistung – sowohl nach außen als auch nach
innen – ist die grundlage unseres täglichen handelns.

verlässlichkeit.

verbindliches handeln ist für uns eine selbstverständlichkeit. darauf können sie
sich verlassen.

fairness.

es ist unser anliegen, jeden menschen respektvoll und gerecht zu behandeln.

nachricht senden

Technologischer Fortschritt, soziale Medien und eine immer schneller werdende Kommunikation machen vieles einfacher aber produzieren immer häufiger einen Überfluss an Informationen. Dieser Informationsüberfluss verhindert immer häufiger ein persönliches Miteinander und einen echten Austausch der Menschen untereinander. Dieser Wandel bewirkt auch einen Wechsel unseres Werte- und Moralsystems. Wir merken, dass Begriffe wie Ehrlichkeit, Loyalität, Anstand, Fleiß oder Demut sowohl im Geschäftsleben als auch im privaten Alltag immer mehr an Bedeutung verlieren. Diesem Trend wollen wir entgegentreten, indem wir bei halbersbacher gemeinsam u.a. vier Grundwerte und unser Verständnis derselben definiert haben. Unser tägliches Arbeiten richten wir danach aus. Die Werte lauten:

ehrlichkeit.

wir brauchen nicht alles sagen was wahr ist, aber alles, was wir sagen, ist wahr.

herzlichkeit.

unsere leidenschaft für echte dienstleistung – sowohl nach außen als auch nach
innen – ist die grundlage unseres täglichen handelns.

verlässlichkeit.

verbindliches handeln ist für uns eine selbstverständlichkeit. darauf können sie
sich verlassen.

fairness.

es ist unser anliegen, jeden menschen respektvoll und gerecht zu behandeln.

Wir verstehen uns als ehrbare Kaufleute bei denen das gesprochene Wort und ein Handschlag ebenso viel bedeuten, wie ein unterzeichneter Vertrag. Wir schließen Verträge von denen langfristig beide Parteien profitieren – nur solche sind im wahrsten Sinne des Wortes, sinnvoll. Dementsprechend sind unsere Werte elementarer Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie, an der uns jeder unserer Gäste, Geschäftspartner und selbstverständlich auch unsere Mitarbeiter untereinander täglich messen darf und soll. Nicht zuletzt deswegen präsentieren wir diese Werte in jedem Eingangsbereich unserer Häuser. Sollten Sie einmal das Gefühl haben, dass irgendein Teil der halbersbacher privathotels sich nicht an diese Werte hält, geben wir Ihnen die Gelegenheit, diese Abweichungen mitzuteilen. Wir garantieren Ihnen in diesem Fall eine persönliche Rückmeldung der Geschäftsführung.

nachricht senden

zurück
Allgemeine Geschäftsbedingungen HotSpot

 

§1 Vertragspartner

Vertragspartner sind die Firma halbersbacher privathotels gmbh in 18209 Bad Doberan, Am Markt 13b (im Weiteren als Betreiber bezeichnet) und der Kunde.

§2 Gegenstand der Bedingungen

Die nachfolgenden Bedingungen regeln in Verbindung mit dem Telekommunikationsgesetz (TKG) die Inanspruchnahme des HotSpots des Betreibers durch Kunden. Durch die Benutzung des HotSpots wird dem Kunden der kabellose oder kabelgebundene Zugang zum Internet ermöglicht.

§2.1 Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag zwischen dem Betreiber und dem Kunden kommt mit der Eingabe des Benutzernamens und des Passwortes zustande, gleichzeitig akzeptiert der Kunde damit diese allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§3 Leistungen des Betreibers

§3.1 Internetzugang

Aus technischen Gründen kann keine bestimmte Übertragungsgeschwindigkeit garantiert werden, da diese auch von der Anzahl der Nutzer des jeweiligen HotSpots abhängig ist.

§3.2 Technische Nutzungsvoraussetzungen

Zur Nutzung des drahtlosen Zugangs zum HotSpot ist ein WLAN fähiges Endgerät notwendig. Dabei ist darauf zu achten das die WLAN Schnittstelle als DHCP Client konfiguriert ist. Bei Nutzung eines drahtgebundenen HotSpots muss das Endgerät eine LAN10/100 Mbit/s Schnittstelle bereitstellen, auch hier ist die Schnittstelle als DHCP Client zu konfigurieren.

§3.3 Zugangsdaten und Gültigkeit der Zugangsdaten

Zur Authentifizierung muss der Kunde im Anmeldefenster einen Benutzernamen und ein Passwort (im nachfolgenden als Ticket bezeichnet) angeben. Das Ticket erhält der Kunde auf Nachfrage beim Betreiber. Das Ticket kann volumen- oder zeitbasiert sein. Der Kunde kann jederzeit durch einfaches Trennen der Verbindung zum HotSpot seine Internetsitzung unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Eine Erstattung von Restguthaben ist nicht möglich. Die Nutzung von HotSpot Tickets anderer Unternehmen ist nicht möglich.

§ 3.4 Datensicherheit

Die drahtlose Verbindung zwischen dem HotSpot und dem Endgerät des Kunden erfolgt unverschlüsselt. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass andere Personen sich Zugriff auf die übertragenden Daten verschaffen. Der Kunde ist selbst für eine Verschlüsselung (z.B. https, VPN) der Daten zuständig. Der Betreiber speichert entsprechend TKG §113 für 6 Monate die gesetzlich festgelegten Nutzungsdaten. Eine Herausgabe der Daten erfolgt ausschließlich auf richterliche Anordnung.

§4 Haftungsausschluss

Der Betreiber haftet nicht für Schäden die durch die Benutzung des HotSpot entstehen können. Der Kunde ist selbst für einen ausreichenden Virenschutz, Datensicherung, etc. verantwortlich.

§5 Pflichten des Kunden

§5.1 Weitergabe der Ticketdaten

Eine Weitergabe der Ticketdaten und Nutzung der Ticketdaten durch Dritte ist nicht gestattet. Beim Versuch der Weitergabe kann das Ticket vom Betreiber deaktiviert werden.

§5.2 Missbräuchliche Nutzung des HotSpot

Eine missbräuchliche Nutzung des HotSpot ist untersagt, insbesondere

Bei schuldhafter Pflichtverletzung haftet der Kunde gegenüber dem Betreiber auf Schadenersatz.

§6 Verantwortlichkeit für den Inhalt der Internetabrufe

Der Kunde selbst ist für die Inhalte die er über den HotSpot aus dem Internet abruft oder bereitstellt selbst verantwortlich. Eine inhaltliche Überprüfung durch den Betreiber erfolgt nicht.

§7 Sonstiges

Es bestehen keine mündlichen Nebenabreden. Für die vertraglichen Beziehungen der

Vertragspartner gilt deutsches Recht.

§8 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so sollen sie durch solche Bedingungen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bedingung am nächsten kommt, ersetzt werden. Alle anderen Bestimmungen verlieren ihre Gültigkeit nicht.

 

CLOSE